Anspruch

Anspruch

Das Selbstverständnis

 

Woran erkennt man einen erstklassigen Anwalt? Eine gute Ausbildung und kontinuierliche Weiterbildung alleine reichen nicht aus. Es sind Engagement, Empathie für die Situation des Mandanten, sein Geschäft und Sensibilität, aber auch Pragmatismus und Sinn für Wirtschaftlichkeit, die den Unterschied machen. Ein guter Anwalt ist ein guter Zuhörer, und vor allem immer für seine Mandanten da. Das ist der Anspruch, den wir an unseren Beruf haben und an dem auch Sie uns messen dürfen.


Bernhard Steinkühler, Kati Kunze

 

Button 'Pflanze'